Kontakt

Ein Beatmungsgerät für das Hermann-Josef-Krankenhaus

Mit einem Spendenscheck von 24.000 Euro aus Gewinnsparmitteln hat die Raiffeisenbank Erkelenz eG über ihre Bankstiftung die Anschaffung eines Beatmungsgeräts für die Intensivstation des katholischen Hermann-Josef-Krankenhauses in Erkelenz ermöglicht. Verbunden mit der Übergabe war der Dank von Vorstand und Mitarbeitern der Raiffeisenbank Erkelenz an das Team des Hermann-Josef-Krankenhauses und aller Krankenhäuser in der Region für ihren unermüdlichen Einsatz im Kampf gegen das Corona-Virus und im ständigen Bestreben um die Gesundheit der Menschen im Kreisgebiet.

Weitere Informationen zum Engagement der Raiffeisenbank Erkelenz eG finden Sie hier.